Menu

Optimieren und Überwachen der Haustechnik

Fernüberwachung

Präventive Kontrolle von Heizungssystemen

Die Fernüberwachung erlaubt einen sicheren Betrieb der installierten Heizungsanlagen. Durch die Fernsteuerung- und Überwachung ist eine unkomplizierte Einstellung möglich, unabhängig vom Ort.

Daraus resultiert eine präventive Kontrolle der jeweiligen Heizsysteme auch aus der Ferne. Wenn Warnungen oder Störungen vorliegen, wird sofort der Kundendienst alarmiert, sodass schnelle Hilfe gewährleistet ist.

Bei der Vorbereitung der Überwachungstechnik stehen die Sicherheitsaspekte im Vordergrund.

Unsere Heizungssysteme im Angebot

Sie wünschen sich eine Solarheizung?


Was bietet Ihnen die Fernüberwachung?

  • Grundeinstellung oder Feineinstellung ist möglich
  • die erfahrenen Techniker vom Kundendienst stehen innerhalb kurzer Zeit zur Verfügung
  • individuelle Einstellungswerte werden protokolliert
  • der energieeffiziente Betrieb wird sichergestellt

Die manuellen oder externen Parameter können über das Systemprotokoll auf dem eingebundenen PC jederzeit nachvollzogen werden.

Auf dieser Basis ist die permanente Überwachung unverzichtbar, um eine optimierte Heizungsanlage zu betreiben.


Einsparpotential durch Fernüberwachung  

Das Einsparpotential liegt bei 20 bis 30 %.

Sowohl in Privathäusern als auch in gewerblichen Gebäuden kommt es verstärkt zum Einsatz dieser Kontrollsysteme, die sich direkt in die Gebäudetechnik integrieren lassen.  

Das Siemens Intranet vernetzt die betreffenden Liegenschaften und sorgt mit seinem Automationssystem für eine gute Übersicht. Dies bezieht sich auf sämtliche Anlagen, vom Warmwasser über Lüftungen bis hin zu Fremdgeräten.

Eine Störung oder Warnung wird unmittelbar an unsere Experten übermittelt. So können wir Folgeschäden vermeiden und innerhalb kurzer Zeit dafür sorgen, dass Ihre Anlagen wieder störungsfrei laufen.

Lassen Sich sich von uns beraten, wie Sie die Fernüberwachung in Ihrem Haus effektiv nutzen können!

Heizungsinstallationen in Davos